+41796997230

© 2019 by Berger und Tal

Kartenlegung

CHF 77 pro Legung

IBAN CH87 0483 5066 5990 1100 0
BIC CRESCHZZ80A

Meine Kartenlegungen haben es in sich, denn sie führen dich direkt zu dir. Sie sollen dich ermächtigen, dein Leben selbstbestimmt zu führen. Du schaffst deine Wirklichkeit! Darum befrage ich meine Karten ausschliesslich mit "um zu"-Fragen. Was kannst du tun, um X zu Y? Du kannst mit jedem Anliegen an mich gelangen und wir finden die passende Frage dazu. Die Antwort deute ich gerne für dich aus. Dabei verbinde ich mich mit meinem höheren Selbst und schöpfe aus meiner inneren Weisheit. Die Karten haben immer recht. Die Frage ist: Was machst du daraus?

Ich arbeite hauptsächlich mit dem mystischen Lenormand und meinem eigenen Kartendeck "Elemente der Seele", ergänzt durch spontan gewählte andere Karten oder Accessoires. Mehr zu meiner Auffassung der Kartenlegekunst erfährst du hier.

Ablauf einer Beratung
Du kontaktierst mich und erläuterst kurz dein Anliegen.

Ich melde mich bei dir und wir klären dein Anliegen.

Du überweist CHF 77 auf mein Konto.

Ich melde mich für einen Termin bei dir, an dem wir uns geistig verbinden und ich die Kartenlegung vornehme.
Du erhältst von mir nach ca. 30 Minuten ein Foto mit deiner Kartenlegung und eine kurze schriftliche Ausdeutung dazu.

 

Falls du weitere Hilfestellung brauchst, kannst du dich gerne für ein Visionscoaching oder eine Reiki-Nahbehandlung bzw. Reiki-Fernbehandlung anmelden. Du kannst dir auch im Rahmen eines Visionscoachings die Karten legen lassen. So haben wir Raum und Zeit, die gewonnenen Erkenntnisse wirksam zu integrieren.

Beispiel für die abgebildete Legung
Frage: Was kann ich tun, um meinen Selbstwert zu entfalten?

Antwort: Der Schlüssel zu deinem Selbstwert besteht in der Befreiung deiner unterdrückten Aggression, die sich als Unruhe und Ängstlichkeit bemerkbar macht. Es geht darum, deine Gefühle wahrzunehmen, dich darin zu halten und schliesslich dein Herz in die Hand zu nehmen und selbstverantwortlich für dich einzustehen – weil du es dir wert bist. Ein weiterer Schlüssel könnte in einem Buchprojekt liegen, in dem du dein 'altes Wissen' (Philosophie, Psychologie) und deine Weisheit darlegst.